Zum Inhalt springen

45+ besinnliche & kurze Adventssprüche

Suchst du nach treffenden Adventssprüchen, die du an deine Kollegen oder Freunde verschenken kannst? Bei uns findest du Adventssprüche, die du als Spruch zur Adventszeit an deine Freunde, Kollegen oder an die Verwandtschaft verschenken kannst.

Nutze unsere kostenlosen Adventssprüche, um deine WhatsApp-Nachricht oder deine E-Mail zum Advent mit einem lustigen Spruch für die Zeit zum Advent zu füllen. Nutze die Einzigartigkeit unserer Sprüche, die wir für diesen Anlass verfasst haben.

Besinnliche & originelle Adventssprüche

Der Advent ist langsam angekommen,
ich habe seinen Ruf vernommen.
Ich wünsche euch eine besinnliche Zeit,
bis zum Weihnachtsfest ist es nicht mehr weit.
© Ute Nathow

Advent Sprüche

Advente hast du Viere Zeit,
dich einzulassen auf Besinnlichkeit,
mit Glockengeläut, bis zur heiligen Nacht,
spute dich und gib auf dich acht.
© Ute Nathow

Advente sind ein schönes Ritual,
ganze Viere an der Zahl,
um dich auf das Heilige Fest vorzubereiten,
Stollen backen, basteln, Wunschzettel aufbereiten.
© Ute Nathow

Für Backen, Basteln und Wunschzettel schreiben
dir maximal noch drei Advente bleiben,
beim Vierten wird es wahrlich knapp,
da gibt es nichts Gutes aus dem Sack.
© Ute Nathow

Der Weihnachtsmarkt versüßt dir jeden Advent,
er die Raffinessen von Süßem kennt.
Hier die Schokolade, dort der Glühwein,
um gelassen, zufrieden und glücklich zu sein.
© Ute Nathow

Klänge vom Sommer sind nicht mehr zu hören,
im Advent wird es nicht stören,
die belebende Adventszeitreise,
das ist stimmungsvoll auf andere Weise.
© Ute Nathow

Advent bietet Gelegenheiten einander zu lauschen,
sich gerne miteinander auszutauschen,
über Erlebtes vom vergangenen Jahr,
die stille Zeit eignet sich dazu wunderbar.
© Ute Nathow

Im Advent knacke Nüsse, rolle Teig,
schmücke jeden kahlen Zweig,
dazu ein Gläschen Wein am Abend,
schnell wird’s stimmlich dir behagend.
© Ute Nathow

Glöckchen-Klänge, Einkaufsgedränge,
vorweihnachtliche Lied-Gesänge,
bringen dich durch den Advent,
bis die vierte Kerze verbrennt,
dann ist der Advent vorbei,
es folgt die Beschererei.
© Ute Nathow

Hole dir viel Grün ins Haus,
freue dich auf den Nikolaus,
jeden Advent eine Kerze mehr anzünden,
nahendes Weihnachtsfest verkünden.
© Ute Nathow

Die Sehnsucht nach Licht in der dunkleren Zeit
macht sich im Lande recht schnell breit,
in der Adventszeit mehr denn je,
in Erwartung, mit Freude auf Schnee.
© Ute Nathow

Jeden Advent ein Licht mehr brennt,
jeder das von Kind an kennt,
bis die Kerzen brennen Viere,
steht der Weihnachtsmann vor der Türe.
© Ute Nathow

Mache dein Haus zur Lichter-Oase,
spüre den Advent in jeder Phase,
lass Besinnlichkeit einkehren,
dich zum Weihnachtsfest reich bescheren.
© Ute Nathow

Wenn die Kerzen beginnen zu brennen,
muss hier keiner mehr rennen.
Sie läuten das Ende des Jahres ein,
damit sollten wir zufrieden sein.
© Ute Nathow

Das Jahr neigt sich dem Ende zu,
alles um uns kommt zur Ruh.
Genießt die besinnliche Zeit zum Advent,
die Arbeit bei uns nicht wegrennt.
© Ute Nathow

Zusammen haben wir das Jahr verbracht,
haben viele Sachen ins Ziel gebracht,
jetzt heißt es der besinnlichen Zeit danken,
um Kraft für neue Herausforderungen zu tanken.
© Ute Nathow

Blätter und Sonne sind schon lange rar,
vergessen die Zeit, wie der Sommer war.
Die Zeit des Advents bringt die Ruhe ins Haus,
lassen uns treffen zum Advents-Schmaus.
© Ute Nathow

Hoch und Tiefs haben wir durchgemacht,
jeder hat auf jeden aufgepasst.
Jede Hürde haben wir gemeinsam genommen,
lasst uns zusammen zur Ruhe kommen.
© Ute Nathow

Der Advent ist eine besinnliche Zeit,
die Mama und Papa vom Stress befreit.
Er lädt ein, um Kraft zu tanken,
um gemeinsam im Familienglück zu schwanken.
© Ute Nathow

Wenn die Dunkelheit sich schnell weitet,
sich die Adventszeit vorbereitet,
damit das Weihnachtsfest kommen kann,
zusammen mit dem Weihnachtsmann.
© Ute Nathow

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende,
hast oft betreten unbekanntes Gelände,
du hast viel erlebt und gelernt,
wovon noch heute jeder schwärmt.
Der Advent ist da, um Erlerntes zu verdauen,
um gemeinsam in deine schöne Zukunft zu schauen.
© Ute Nathow

Die Adventszeit bringt dir Spiel und Spaß,
immer weiter erlernst du was,
er lässt dich beschenken vom Nikolaus,
der fleißig gibt seine Gaben raus.
© Ute Nathow

Am Advent hört die Familie auf zu rennen
und schaut gemeinsam, wie die Kerzen brennen,
jeder ist zum Advent für jeden da,
das macht den Advent so wunderbar.
© Ute Nathow

Zum Ende des Jahres kommt der Advent,
den jeder als besinnliche Zeit kennt,
mit Kerzenlicht und Weihnachtsgebäck,
hat er die Gemütlichkeit im Gepäck.
Weil die Zeit im Jahr so schnell rennt,
wünsche ich dir einen entspannten Advent.
© Ute Nathow

Das Jahr neigt sich dem Ende zu,
alles um uns kommt zur Ruh’.
Es beginnt die Zeit des Zusammen-sein,
mit Kaffee und Keksen bei Kerzenschein.
© Ute Nathow

Die Adventszeit soll dir Gutes bringen,
keine unnütze Zeit verschlingen,
sie soll in dir die Ruhe entfachen,
um mit der Familie gemeinsam zu lachen.
© Ute Nathow

Einen Gruß zur Adventszeit wollen wir dir schenken,
er soll dir zeigen, dass wir an dich denken.
Genieße die Zeit mit deinen Lieben,
die im Jahr auf der Strecke geblieben.
© Ute Nathow

Die Sonne scheint nun nicht mehr viel,
das ist zum Advent der Deal,
der einlädt zum gemütlichen Beisammen-sein,
bei Kamin und frohem Lichterschein.
© Ute Nathow

Die Weihnachtsuhr tickt schnell lauter,
der Plätzchenduft wird immer vertrauter,
die Zeit des Advents ist angekommen,
ich hoffe, du hast das auch vernommen.
© Ute Nathow

Auf einmal, da schaut man sich um,
und merkt, das Jahr ist fast herum.
Die Tage sind wie im Flug vergangen,
du hast es gemerkt, als die Engel sangen.
Sie kündigen dir die Weihnachtszeit an,
fange heute als Erstes mit dem Advent an.
© Ute Nathow

Wenn der Markt ist bunt geschmückt,
der Weihnachtsbaum ist farbig bestückt,
dann ist die Adventszeit voll am Laufen,
es ist die Zeit zum Verschnaufen.
© Ute Nathow

Es brennt am Sonntag das Kerzenlicht,
zusammen rückt die Familie ganz dicht,
um gemeinsam Zeit zu verbringen,
mit Kaffee & Kuchen beim Lieder singen.
© Ute Nathow

Kurze Adventssprüche

Adventszeit Sommerblumen vermissen lässt,
dafür naht das Weihnachtsfest.
© Ute Nathow

Die Advent-Tage beleben, mit Kerzenschein,
wenn dir das Sonnenlicht zu klein.
© Ute Nathow

Plötzlich steht der Advent vor der Tür,
und wieder kann er nichts dafür.
© Ute Nathow

Steht vor der Tür der erste Advent,
merkt man, wie die Zeit doch rennt.
© Ute Nathow

Advent ist die Zeit der brennenden Lichter,
Genuss, Freude und strahlende Gesichter.
© Ute Nathow

Der Advent belebt die Sinne jedes Mal neu,
begegne die Festlichkeit ohne Scheu.
© Ute Nathow

Allabendlich zünde eine Kerze an,
als bald der Weihnachtsmann kommen kann.
© Ute Nathow

Mit klirrender Kälte rauscht der Wind,
in Erwartung auf das Christkind.
© Ute Nathow

Advent zu schmücken ist ein schöner Brauch,
darum pflege ihn und tu es auch.
© Ute Nathow

Wohlbehagen ist das Ansinnen im Advent,
was niemals eine Grenze kennt.
© Ute Nathow

Zusammenrücken bei Kerzenlicht
dir eine schöne Adventszeit verspricht.
© Ute Nathow

Das Tageslicht ist recht gedimmt,
der Kerzenschein jetzt seinen Platz einnimmt.
© Ute Nathow

Spare nicht mit Gemütlichkeit,
zu schnell vergeht die Adventszeit.
© Ute Nathow

Gönne dir jeden Abend Marzipan,
warte auf den Weihnachtsmann.
© Ute Nathow

Advent ist Zeit für Liebe und Genuss,
die jeder unbedingt haben muss.
© Ute Nathow

Der Ruhemodus ist aktiviert,
damit jeder den Advent spürt.
© Ute Nathow

Weit und breit klingt es besinnlich,
so wird es zum Advent auch stimmlich.
© Ute Nathow

Diese Inhalte könnten dich auch interessieren:

Ute Nathow
Ute Nathow

Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher,
mein Name ist Ute und ich schreibe seit mehr als 20 Jahren Gedichte, Glückwünsche und Sprüche, die für die verschiedensten Anlässe genutzt werden können. Mein Wunsch ist es, dir die Arbeit für deinen Wunsch abzunehmen, damit du dich auf die wesentlichen Sachen im Leben konzentrieren kannst.