Abschiedssprüche und Sprüche zum Abschied

Hier finden Sie für einen Anlass der Abschied heißt die treffenden Abschiedssprüche. Mit kurzen und prägnanten Abschiedssprüchen können Sie von einem geliebten Kollegen oder einer geliebten Kollegin Abschied nehmen. Die Sprüche zum Abschied sind mal lustig und mal zum Nachdenken. Je nach Charakter der scheidenden Person können Sie einen treffenden Abschiedsspruch auswählen.

Verwenden Sie diese Worte auf einer Abschiedskarte, in einer E-Mail oder posten Sie den Spruch via Facebook an die Pinnwand der scheidenden Person, um ihn oder ihr weiterhin viel Glück zu wünschen. Egal für welchen dieser Abschiedssprüche Sie sich entscheiden, Sie geben der scheidenden Person nur die besten Wünsche zum Abschied mit auf dem Weg.

Abschiedssprüche als herzliche Worte zum Abschied

Nimm den Abschied als gegeben hin
sonst verwirrt er deinen Sinn.
© Ute Nathow

Abschied mit Schulterklopfen
ist ein kleiner Wermutstropfen.
© Ute Nathow

Ein Herz verabschiedet sich nicht
es zeigt sein wahres Gesicht.
© Ute Nathow

Der Abschied bringt die Klarheit ans Licht
auch wenn er von Trennung spricht.
© Ute Nathow

Sie suchen einen Spruch zum Abschied für eine spezielle Personengruppe? Dann schauen Sie sich unsere Sammlung weiterer Abschiedssprüche an. Mit diesen herzlichen Versen zum Abschied können Sie verschiedenen Personen liebevolle Worte mit auf dem Weg geben. Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit einer scheidenden Person treffende Worte zum Abschied zu schenken, sei es als Kartengruß oder als E-Mail.

Abschiedssprüche für Personengruppen

Abschiedssprüche zum Abschied eines Kollegen
Verabschieden Sie einen verdienten Kollegen mit herzlichen Worten mit einer Abschiedskarte.

Abschiedssprüche zum Abschied vom Chef
Zum Abschied des Vorgesetzten gehören herzliche Abschiedsworte in die Karte.

Abschiedssprüche zum Ruhestand & Pensionierung
Für den wohlverdienten Ruhestand eines Freundes, Kollegen oder Verwandten finden Sie in unserer Sammlung tolle Worte zum Ruhestand.

Weitere Abschiedswünsche zum Verschenken

Wer sich verabschiedet schlägt einen anderen Weg ein,
um dort glücklich zu sein.
© Ute Nathow

Es hat sich so mancher verabschiedet
und ein neues Band geschmiedet.
© Ute Nathow

Ich lasse mich nicht so schnell auf etwas ein
aber der Abschied kann ein schneller sein.
© Ute Nathow

Gehe bitte nur soweit weg
dass ich dich erreiche
auch wenn es Umwege bedeutet.
© Ute Nathow

Viele Worte lassen mehrere Varianten zu
das Wort Abschied, doch eher begrenzt.
© Ute Nathow

Abschied lässt den Atem des Gegenübers
nicht mehr spüren,
auch nicht mehr berühren.
© Ute Nathow

Herzen nehmen alles auf,
das Glück, die Liebe, den Abschied nimmt es nicht in Kauf.
© Ute Nathow

Die Augen sind das Sichtfeld des Abschiedes.
© Ute Nathow

Deine Augen lassen den Abschied
nach deinen Sinnen erscheinen,
gut, schmerzlich oder weinen.
© Ute Nathow

Der Abschied kommt oft unverhofft
nicht selten überrascht er oft.
© Ute Nathow

Der Abschied kommt manchmal stille,
oder ist des Menschen Wille.
© Ute Nathow

Ein Abschied von Nähe schmerzt
aber hat keinen Stillstand
deiner Beschäftigung als Ziel.
© Ute Nathow

Tränen trüben das Augenlicht
denn für den Abschied können sie nicht.
© Ute Nathow

Zum Abschied rinnt Tränenfluss
er kann nicht anders weil er muss.
© Ute Nathow

Nur was du aus den Augen verlierst ist weg,
für einen anderen Bestimmungszweck.
© Ute Nathow

Das Glück dich zu kennen,
wenn wir uns trennen,
kennzeichnet den Abschied kaum merklich.
© Ute Nathow

Abschied als Gefühlsregung
stellt Weichen wie eine Fügung.
© Ute Nathow

Der Abschied zeigt Erinnerungen neu auf,
wie einen geschriebenen Lebenslauf.
© Ute Nathow

Dasein lässt vergessen jede Frage
Abschied fördert alles zu Tage.
© Ute Nathow

Von Abschied ganz nach deinem Geschmack
habe ich noch nichts gehört
auch nicht, dass er dich betört.
© Ute Nathow

Abschied ist die bittere Mandel
und bewirkt einen großen Wandel.
© Ute Nathow

Abschied hat einen Beigeschmack
und lässt die Katze aus den Sack.
© Ute Nathow

Abschied stellt manchmal dein Leben auf den Kopf,
aber nur um Ruhendes in dir zu wecken.
© Ute Nathow

Abschied der einherbricht fernab
für den es eine Entscheidung gab.
© Ute Nathow

Abschied begegne stets ehrwürdig,
nie jedoch fragwürdig.
© Ute Nathow

Verabschiede dich so,
als wenn dein Gegenüber glaubt
dein Leben scheint dir eingestaubt.
© Ute Nathow

Abschied hat den einen Zweck
ihn anzunehmen wenn du dann weg.
© Ute Nathow

Abschied macht einen Weg frei
und ist kaum jemanden einerlei.
© Ute Nathow

Wer beim Abschied scherzt,
weiß dass es nicht für immer ist,
weil dieser immer so schmerzt.
© Ute Nathow

Ein Abschiedslächeln verrät nicht
zwangsläufig etwas Gutes,
geht er doch frohen Mutes.
© Ute Nathow

Verschenken Sie Abschiedssprüche in einer Karte zum Abschied

Wir hoffen, dass Sie in unserer Sammlung verschiedenster Sprüche zum Abschied den richtigen Spruch gefunden haben. Wen es auch immer zu verabschieden gilt, wir hoffen, Sie haben die passenden Abschiedswünsche bei uns gefunden. Gestalten Sie zusätzlich eine Abschiedskarte und verwenden Sie ihren auserwählten Abschiedswunsch in handschriftlicher Form. Damit erreichen Sie eine maximale Individualität ihrer Abschiedskarte und haben das perfekte Geschenk zum Abschied. Nutzen Sie die Gelegenheit und bereiten Sie einer besonderen Person mit tollen Abschiedsworten einen gelungenen Abschied.