Einladung zum 18. Geburtstag – Einladung zum 18.

Der 18. Geburtstag ist der Tag der Volljährigkeit. Einladungen zur Geburtstagsfeier an diesem Tag nehmen häufig Bezug auf dieses Ereignis. Endlich nicht mehr von den Eltern abhängig zu sein und die eigenen Entscheidungen treffen zu dürfen, stellt einen wesentlichen Einschnitt im Leben junger Menschen dar. Der passende Spruch für die Einladungskarte zum Eintritt der Volljährigkeit gehört zur Vorbereitung auf die Feier. Er überzeugt auch diejenigen, die nur einem Teil der an sie gerichteten Einladungen folgen, die einzigartige Geburtstagsfeier des Einladenden zu besuchen.

Eine Geburtstagseinladung zum 18. Wiegenfest nimmt oftmals Bezug zu der Möglichkeit, eine Fahrerlaubnis für den PKW zu erwerben. Die Voraussetzungen haben sich durch die Einführung des begleiteten Fahrens ab einem Alter von siebzehn Jahren zwar verändert, aber die Sprüche folgen weitgehend der bisherigen Tradition. Das ist durchaus gerechtfertigt, denn erst nach dem 18. Geburtstag ist das Autofahren ohne eine eingetragene Aufsichtsperson möglich. Neben dem selbstständigen Autofahren sind weitere Tätigkeiten erst mit dem Erreichen der Volljährigkeit möglich.

Einladung zum 18. Geburtstag – Geburtstagseinladung zum 18.

Das Honigschlecken geht vorbei,
sieh dir das an und sei dabei.
© Ute Nathow

Wenn mir die Daunen flöten gehen,
wäre es schön dich bei mir zu sehen.
© Ute Nathow

Die Quelle des Teenies versiegt in Kürze,
du gibst meiner Party die passende Würze.
© Ute Nathow

Mein 18. Geburtstag ohne dich,
wäre einfach jämmerlich.
© Ute Nathow

Ich kann es kaum erwarten,
mit 18 Jahren durchzustarten,
darum ziehe ich dich in den Bann,
komm und sieh dir dieses an.
© Ute Nathow

Platziere dich an meiner Seite,
wenn ich in die 18 gleite,
damit ich nicht ins Wanken gerate,
oder abgehe wie eine Granate.
© Ute Nathow

Mir wird der 18. Geburtstag aufgetischt,
was mich ungemein erfrischt,
dich einzuladen und dabei zu haben.
© Ute Nathow

Was mich erwartet,
wenn der 18. Geburtstag startet,
will ich alleine nicht erleben,
darum wird es eine Party geben.
© Ute Nathow

Ich erklomm schon einen kleinen Berg,
betrachte dieses beachtliche Werk,
nun schlage ich zum 18. Geburtstag Alarm,
reich mir zur Unterstützung deinen Arm.
© Ute Nathow

Ich will keine Panik machen,
dennoch lasse ich es krachen,
wenn 18 Jahre Einzug halten,
um den nächsten Gang einzuschalten.
© Ute Nathow

18 Jahre heißt der Run,
eine Party, die steht an,
die ohne dich nicht starten sollte,
und ich dich hiermit einladen wollte.
© Ute Nathow

Ich will heut die Trommel rühren,
und schon mal das Feuer schüren,
wenn mein 18. Geburtstag zu Buche schlägt,
diese Einladung deinen Namen trägt.
© Ute Nathow

Mein 18. Geburtstag steht vor der Tür,
und will mein Haupt in Anspruch nehmen,
fehlst nur noch du sich zu bequemen.
© Ute Nathow

Der 18. Geburtstag schleicht sich an,
ich es kaum erwarten kann,
Party mit all meinen Gästen zu machen,
sei dabei, wenn Sektkorken krachen.
© Ute Nathow

Gute Laune kann ich gebrauchen,
um ins 18. Lebensjahr einzutauchen,
dazu fehlst du mir als Gast,
hier den Einladungsvierzeiler hast.
© Ute Nathow

Geburtstagseinladung zum 18. – Texte für die Karte zum Einladen

Die selbst verfassten Sprüche für Einladungen zum 18. Geburtstag sind Beispiele und stehen für die private Nutzung zur freien Verwendung. Sie eignen sich sowohl für die Geburtstagseinladung zum 18. Wiegenfest durch den bald volljährigen jungen Menschen selbst als auch für eine Einladung durch Eltern oder Freunde, die eine Feier organisieren. Selbstverständlich lassen sich die angezeigten Texte für Einladungen zum 18. Geburtstag auch jederzeit verändern.

Bei den Einladungssprüchen zum achtzehnten Wiegenfest sind ernste ebenso wie lustige Sprüche zu finden. Des Weiteren haben Nutzer die Wahl zwischen kurzen Geburtstagssprüchen und längeren Texten bis hin zu einem Einladungsgedicht. Sprüche für Einladungskarten zu einem Geburtstag müssen sich nicht zwingend reimen, Reimsprüche sind aber besonders einprägsam.