Zum Inhalt springen

29 herzliche Dankessprüche für einen Freund

Finde bei uns schöne Worte, um Danke an einen Freund zu sagen. Gerade in schwierigen Zeiten sind es meist die engen Freunde, die einem oftmals durch eine schwierige Zeit helfen.

Bei uns findest du die richtigen Worte, damit du einem Freund mit kurzen Worten Dankeschön sagen kannst. Überrasche mit einer lieben WhatsApp oder einer kleinen Dankeskarte, um dich aufrichtig für den Zusammenhalt bei einem Freund zu bedanken.

Dankessprüche für Freunde

Große Reden muss ich nicht schwingen,
um dir meinen Dank zu bringen,
ein Augenaufschlag Worte trägt,
weil die Freundschaft uns geprägt.
© Ute Nathow

Danke Freund

Zusammenhalt ist uns überaus wichtig,
nicht nur halb, sondern so richtig,
all das hat unsere Freundschaft geprägt,
wo einer für den anderen lebt.
© Ute Nathow

Für mich kann es nicht Schöneres geben,
als mit dir zusammenzuleben.
Danke schön für die erfüllte Zeit,
für das Leben mit dir zu zweit.
© Ute Nathow

Wenige Worte lassen uns verstehen,
und in die gleiche Richtung gehen.
© Ute Nathow

Freundschaft legt alle Werte auf den Tisch,
das ist unser tägliches Gemisch.
© Ute Nathow

Unsere Freundschaft wird von Erlebnissen getragen,
das kann ich mit Gewissheit sagen.
© Ute Nathow

Mit dir fand ich den wundervollsten Freund,
wäre es nicht so, hätte ich etwas versäumt.
© Ute Nathow

Unsere Freundschaft trägt uns durch Weiten,
und lässt uns gemeinsam dahin gleiten.
© Ute Nathow

Ich schätze deine Freundschaft über alle Maßen,
seit wir uns das erste Mal gegenübersaßen.
© Ute Nathow

Unsere Freundschaft liest sich wie ein Buch,
brechen soll sie niemals Fluch.
© Ute Nathow

Unsere Freundschaft schlägt keine Wege vor,
öffnet uns eher Tür und Tor.
© Ute Nathow

Unsere Freundschaft uns belebt,
weil sie alle Unklarheiten schnell behebt.
© Ute Nathow

Deine Freundschaft ist meine Brücke,
ich sie heute mit Dank bestücke.
© Ute Nathow

Mein Alltag wäre ohne dich recht blass,
dank dir, habe ich immer eine Menge Spaß.
© Ute Nathow

Ich auf unsere Freundschaft schwöre,
da ich zu deinen Bewunderern gehöre.
© Ute Nathow

Die Zungen anderer kamen mir schon oft verquere,
dank dir weiß ich, wie ich mich wehre.
© Ute Nathow

Den Schatten ließ ich hinter mir,
und dieses verdanke ich nur dir.
© Ute Nathow

Wäre unsere Freundschaft ein Wandersmann,
käme er wohl nie an seinem Ziel an.
© Ute Nathow

Unsere Freundschaft ist wie ein Leuchtturm,
hält stand, bei noch so tosendem Sturm.
© Ute Nathow

Unsere Freundschaft schließt immer eine Lücke,
und ist die zwischenmenschliche Brücke.
© Ute Nathow

Freunde wie du und ich verkennen einander nicht,
weil keiner des anderen Herze bricht.
© Ute Nathow

Unser Freundschaftskonto niemals schrumpft,
wirkt auch niemals abgestumpft,
leidet auch nicht an Werteverfall,
macht glücklich und ist überall.
© Ute Nathow

Deine Freundschaft ist mein Fels,
der ist wärmer als der dickste Pelz.
© Ute Nathow

Gedichte zum Danke sagen an einen Freund

Freundschaft ist keine Selbstverständlichkeit,
sie beruht auf Gegenseitigkeit,
die belebt und glücklich macht,
jeden seine Tugenden bewacht.

Dich nicht ändert, sondern liebt,
sich auch freut, dass es dich gibt,
immer mit einem Lächeln im Gesicht,
der die gleiche Sprache spricht.

Das ist es, was einen Freund ausmacht,
weiß, worüber man so lacht,
er lässt dich nicht im Regen stehen,
will niemals deine Tränen sehen.

Er ist Herz-fühlend wie selten ein Mann,
zu dem ich immer aufblicken kann,
braucht nur in die Augen zu sehen,
als könne er etwas Hellsehen.

Er spendet Trost, hat Lösungen parat,
macht um diese keinen Spagat,
sein Herz ist mein Ankerplatz,
er ist der allergrößte Schatz.
© Ute Nathow
Bei dir fühle ich mich gut aufgehoben,
das will ich an dir loben,
du hast Zeit, mir viele Dinge zu erklären,
ich kann jederzeit bei dir einkehren.

Mit dir macht jeder Ausflug Spaß,
wird kein Erlebnis jemals zur Farce
eine Freunde-Zeit Freude verspricht
für ein Lächeln im Gesicht.

Du bescherst mir fröhliche Tage,
als zäher Mann in jeder Lage,
lässt du jede Unstimmigkeit vergessen,
geht auch gern mal mit mir essen.
© Ute Nathow
Mit einem Freund viele Gemeinsamkeiten teilst,
gern und lange mit ihm zusammen weilst,
weil er Güte und Warmherzigkeit strahlt,
bei ihm wird alles mit Treue bezahlt.

Er hat gelernt, dich gut zu kennen,
kann dir viele Lösungen nennen,
weiß, was im Leben wichtig ist,
er ist in allem ein Optimist.

Nimmt sich deiner Gefühle an,
oft er dabei helfen kann,
holt dich aus dem Tiefgang raus,
das macht einen engen Freund aus.
© Ute Nathow
Ein Freund zieht durch mein Leben eine Spur,
wirkt oftmals wie eine Erholungskur,
wenn wir gemeinsam Zeit verbringen,
mir viele Dinge wie von selbst gelingen.

Mit ihm erlebe ich glückliche Stunden,
alle Sorgen sind verschwunden,
gibt mir positive Energie,
alles ist in Harmonie.

Wie das geht, das weiß ich nicht,
er hat immer ein Lächeln im Gesicht,
keine Lösung scheint ihm fremd,
er immer eine Möglichkeit nennt.

Das macht ihn zu einem liebreizenden Mann,
dem man nicht entkommen kann,
das liebe ich an meinem Freund so sehr,
ihn gebe ich niemals mehr her.
© Ute Nathow
Mein Freund lässt die Welt um mich vergessen,
genießen unsere gemeinsamen Interessen
mir jeder Tag mit ihm gefällt
du bist der beste Freund der Welt.

Auf meinen Freund ist immer Verlass,
haben viele Stunden gemeinsam Spaß,
was willst du mehr auf dieser Welt,
wenn ein Freund immer zu dir hält.

Ich genieße die Zeit mit ihm sehr,
keiner freut sich wohl darum mehr
ganz viel Zeit mit ihm zu verbringen
denn diese Tage immer gelingen.
© Ute Nathow
Immer ist auf meinen Freund Verlass
ist das Tuch mal von Tränen nass
breitest du die Arme wie Flügel weit
danke für so viel Aufmerksamkeit.

Unsere Freundschaft möge nie entzweien,
trotz Entfernung stets erfreuen,
auch, wenn das nicht immer einfach ist,
du mein bester Freund bist.
© Ute Nathow

Diese Inhalte könnten dich auch interessieren:

Ute Nathow
Ute Nathow

Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher,
mein Name ist Ute und ich schreibe seit mehr als 20 Jahren Gedichte, Glückwünsche und Sprüche, die für die verschiedensten Anlässe genutzt werden können. Mein Wunsch ist es, dir die Arbeit für deinen Wunsch abzunehmen, damit du dich auf die wesentlichen Sachen im Leben konzentrieren kannst.