Zum Inhalt springen

40+ Sprüche über das Glück: liebevolle Weisheiten als Geschenk

Bist du auf der Suche nach inspirierende Sprüche über das Glück, um sie zu verschenken oder selbst zu nutzen? Fehlt dir jedoch die zündende Idee für einen eigenen, einzigartigen Spruch über das Glück? Keine Sorge, du bist nicht allein mit diesem Problem.

Nutze unsere Sprüche über das Glück, um den perfekten Spruch zu finden – insbesondere, wenn du etwas Einzigartiges und Besonderes suchst, das du sonst nirgendwo findest. Wir sind überzeugt davon, dass unser Schreibstil dich begeistern wird.

Sprüche über das Glück – Glückssprüche zum Nachdenken

Ich bin frei, so wie ich bin,
die Freiheit gibt meinem Leben Sinn,
es zu gestalten und glücklich zu leben,
das ist für mich der größte Segen.
© Ute Nathow

Sprüche über das Glück
Foto: Brad West / https://unsplash.com/

Das Glück für sich zu finden,
es für immer an sich zu binden,
beginnt mit innerer Zufriedenheit,
die das Glück für dich befreit.
© Ute Nathow

Ich bin glücklich mit meinem Leben,
ich muss nicht jeden Tag darüber reden,
ich genieße mein Leben in Zufriedenheit,
denn das Leben hält jede Menge Glücksmomente bereit.
© Ute Nathow

Das Glück im Leben lässt sich finden,
du kannst es einfach an dich binden,
du musst nur auf dein Inneres hören,
weil darauf die glücklichen Menschen schwören.
© Ute Nathow

Öffne dein Herz und lass das Glück rein,
denn das Glück möchte bei dir sein,
du musst nur deinem Gespür vertrauen,
es hilft dir, deinen eigenen Weg zu bauen.
© Ute Nathow

Schau nach vorn und nicht zurück
auf der Suche nach deinem Glück,
denn was vergangen ist, ist vorbei,
mache dich von allen Lastern frei,
dann wird deine Zukunft eine bessere sein,
mit Glück, Liebe und Sonnenschein.
© Ute Nathow

Kurze Glückssprüche

Das Glück stellt sich auf dich ein,
lasse es immer bei dir sein.
© Ute Nathow

Das Glück passt in kein Korsett,
es darin keinen Platz hätt.
© Ute Nathow

Wer glaubt, das Glück liegt auf der Straße,
der ist wohl zugetan dem Spaße.
© Ute Nathow

Glück will dein Tag-Begleiter sein,
darum nehme es mit und stell dich darauf ein.
© Ute Nathow

Das Glück ist Gemütlichkeit auf deiner Seele,
weder es strapaziere noch quäle.
© Ute Nathow

Einen Tag ohne Glück sollte es nicht geben,
glücklos lässt es sich kaum leben.
© Ute Nathow

Glück gibt dir Kraft und Seelenheil,
es ist vom Leben der wichtigste Anteil.
© Ute Nathow

Ob vom Glück nur gestreift oder geküsst,
beides immer willkommen ist.
© Ute Nathow

Suche nicht nach dem vollkommenen Glück,
genügen kann selbst das kleinste Stück.
© Ute Nathow

Glück ist um uns herum,
schau dich nur genügend um.
© Ute Nathow

Glück möchten die meisten,
denn das kann sich jeder leisten.
© Ute Nathow

Bist du von Glück beseelt,
dir nicht wirklich noch was anderes fehlt.
© Ute Nathow

Glück bedarf manchmal eines Schubes,
da es gern auch mal schlummert.
© Ute Nathow

Bequemlichkeit ist des Glückes Verderb,
das sei nie dein Meisterwerk.
© Ute Nathow

Mancher glaubt das Glück zu finden,
suche gern, um es an dich zu binden.
© Ute Nathow

Das Glück scheint manchmal schlecht verteilt,
weil es sich gelegentlich mehr beeilt.
© Ute Nathow

Das Glück empfängt jeden auf seine Weise,
mag es sanft, gelegentlich auch leise.
© Ute Nathow

Sei Teilhaber vom Glück auf allen Wegen,
sei um Aufmerksamkeit nie verlegen.
© Ute Nathow

Glück ist bisweilen ein Phänomen,
du kannst es spüren, aber nicht sehen.
© Ute Nathow

Öffne dem Glück jede Tür,
nicht umsonst klopft es bei dir.
© Ute Nathow

Mit Glück im Gepäck geht vieles leichter von der Hand,
das ist dem Menschen recht wohlbekannt.
© Ute Nathow

Das Glück kommt immer im richtigen Augenblick,
darum heißt das Glück auch Glück.
© Ute Nathow

Glück kann sich auch mit einem Lächeln begnügen,
mit vergangenem oder zu erwartendem.
© Ute Nathow

Hast du dein Lächeln wieder gefunden,
scheint das Glück wieder mit dir verbunden.
© Ute Nathow

Augen strahlen größtes Glück,
sie reflektieren diesen erhabenen Augenblick.
© Ute Nathow

Glück benötigt keinen roten Teppich,
es wünscht sich ausschließlich dich.
© Ute Nathow

Den Bedarf an Glück kannst du decken,
in dem du es festhältst.
© Ute Nathow

Gefühltes Glück, welches dich nicht erwärmt,
war höchstwahrscheinlich ein Glücksphantom.
© Ute Nathow

Für dein Glück kannst du zuständig sein,
halte es fest, dann ist es dein.
© Ute Nathow

Glück kann dich wie ein Lauffeuer erwischen
oder wie ein Sturm auffrischen.
© Ute Nathow

Wenn das Glück in deinem Herzen Einzug hält,
sei der Glücklichste auf der Welt.
© Ute Nathow

Laufe dem Glück nicht hinterher,
da tut es sich mit dir eher schwer.
© Ute Nathow

Halte das Glück fest,
solange es sich halten lässt.
© Ute Nathow

Glück kann auch mal von Dannen ziehen,
verkannte womöglich dein wahres Bemühen.
© Ute Nathow

Wenn du mit dir zufrieden bist,
Glück auch an deiner Seite ist.
© Ute Nathow

Wenn Glücksmomente aus dem Nichts auftauchen,
dann kannst du sie auch am meisten gebrauchen.
© Ute Nathow

Diese Inhalte könnten dich auch interessieren:

Ute Nathow
Ute Nathow

Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher,
mein Name ist Ute und ich schreibe seit mehr als 20 Jahren Gedichte, Glückwünsche und Sprüche, die für die verschiedensten Anlässe genutzt werden können. Mein Wunsch ist es, dir die Arbeit für deinen Wunsch abzunehmen, damit du dich auf die wesentlichen Sachen im Leben konzentrieren kannst.