Zum Inhalt springen

35+ moderne & originelle Einladungssprüche zur Hochzeit

Ihr seid auf der Suche nach Inspiration für die perfekte Formulierung auf eurer Hochzeitseinladung? Dann seid ihr bei uns richtig! Wir bieten euch eine Auswahl an vorformulierten Einladungssprüche zur Hochzeit, um eure Einladungskarten zur Hochzeit mit Leichtigkeit zu füllen.

Lasst euch von unseren Einladungssprüchen zur Hochzeit inspirieren und findet den perfekten Ausdruck für eure Liebe. Wir wissen, dass die Planung einer Hochzeit stressig sein kann und jede Hilfe willkommen ist.

Kurze & originelle Einladungssprüche zur Hochzeit

Liebe bringt uns zum Altar,
ein Weg, der für uns so sonnenklar,
an dem es nichts zu rütteln gibt,
weil einer den anderen über alles liebt.
© Ute Nathow

Einladungssprüche zur Hochzeit
Foto: frank mckenna / https://unsplash.com/

Hand in Hand wollen wir streben
und tauchen in das Eheleben,
lasst euch die Trauung nicht entgehen,
wenn wir vor unserem Altar stehen.
© Ute Nathow

Liebe hat uns eingewickelt,
es an allen Ecken prickelt,
seid dabei, wenn die Ringe gleiten,
wenn wir die Liebe vor dem Altar ausbreiten.
© Ute Nathow

Unser Miteinander formte uns zu starken Partnern.
Wir lernten uns respektvoll begegnen,
nun soll es für uns den Eheschwur regnen.
Fühlt euch eingeladen.
© Ute Nathow

Die Richtschnur ist gespannt
und halten zwei Liebende in der Hand,
die ihren Zusammenhalt mit der Trauung krönen,
sei dabei, uns den Tag als Gast zu verschönen.
© Ute Nathow

Das Ehedach wird aufgespannt,
dieses geben wir bekannt,
seid unsere Gäste, dies zu erleben,
wenn wir uns das Ja-Wort geben.
© Ute Nathow

Die Liebe geebnet und geglättet,
als auch schwungvoll eingebettet,
als gemeinsames Paar vor den Altar zu treten,
um euer Beisein wird herzlichst gebeten.
© Ute Nathow

Das Einlaufen in den Ehehafen steht kurz bevor,
geöffnet wird uns das Ehetor,
durch den wir gemeinsam mit euch schippern wollen,
um die Sterne uns vom Himmel zu holen.
© Ute Nathow

Die Welt rund um das Hochzeitsgeschehen,
wir vereint entgegensehen,
die Einladung an euch geht als Erstes raus,
seid herzlich willkommen in unserem Haus.
© Ute Nathow

Unser Lebensfluss wiegt sich in vertrauten Bahnen,
mit dieser Einladung kannst du es schon ahnen,
du zu unserer Trauung eingeladen bist,
da diese Fließrichtung unser Fahrwasser ist.
© Ute Nathow

Wir lieben es bunt,
wir tun es kund,
wollen nicht farblos allein stehen
und freuen uns, dich bei unserer Hochzeit zu sehen.
Das Wort Hochzeit steht im Raum allein
und du sollst Gast der Mitte sein.
© Ute Nathow

Die Spur führte nicht an uns vorbei,
sie wurde gelegt für uns zwei,
um uns zu finden, auf der großen Welt,
die nun die Türen für uns offen hält.
© Ute Nathow

Wir strahlen die Liebe, alle beide,
leben unsere Herzensfreude,
schmieden unser Eheband
und halten fest des anderen Hand.
© Ute Nathow

Ein Bündnis knüpft sich nicht allein,
will auch fest umschlossen sein,
es lässt sich ein zartes Band umlegen,
was zusammenhält, bei Sonne und bei Regen.
© Ute Nathow

Wir suchten diesen einen Diamanten,
einen nur für uns Gesandten,
neben dem wir glücklich sein können,
um uns Mann und Frau zu nennen.
© Ute Nathow

Aus einem Traum wird Wirklichkeit,
angebrochen ist unsere Zeit,
wir zwei haben uns gefunden,
um unseren Willen zu bekunden.
© Ute Nathow

Wir haben unsere Herzen mit Liebe bestückt,
über Maßen ist es beglückt,
mit ihnen lässt sich es wunderbar leben,
sie wollen sich jetzt das Ja-Wort vor euch geben.
© Ute Nathow

Wir haben jeden Zweifel ausgeschlossen,
sind wie am ersten Tag verschossen,
räumen noch mehr Platz dafür her,
unserer Liebe freut das sehr.
© Ute Nathow

Unsere Herzen schlagen in Einigkeit
für die Ehe ist jetzt Zeit,
diesem Impuls auch Halt zu geben
und schwingen uns ins Eheleben.
© Ute Nathow

Wir haben den Prüfstand erklommen
und sind oben angekommen,
belohnen uns mit wahrer Liebe,
die uns in den Himmel schiebe.
© Ute Nathow

Liebe gibt es nicht nur klein,
darum wollt sie bei uns sein,
hier hat sie genügend Platz
und wird gehütet wie ein Schatz.
© Ute Nathow

Wir haben genügend Liebe als Gepäck
und holen sie eben aus dem Versteck,
um euch ihre Gunst zu zeigen,
wenn wir auf den Ehethron steigen.
© Ute Nathow

Wir wollten nicht allein im Sand treiben,
auch in diesem nicht stecken bleiben,
zogen gemeinsam an einem Strang
und laufen jetzt den Ehegang.
© Ute Nathow

Wir sind in die Liebe eingetaucht
und festgestellt, dass sie uns braucht,
sind ihre Gefährten von jener Stund’
und schließen sie ein in unseren Bund.
© Ute Nathow

Gleichen Schrittes wollen wir gehen,
gemeinsam eine Zukunft sehen,
uns auf dem Ehepfad bewegen
und den Treueschwur ablegen.
© Ute Nathow

Wer sich zu zweit auf den Weg macht,
der hat auch genügend Liebe mitgebracht
als Wegzehrung einer glücklichen Zeit,
dafür sind wir aus ganzen Herzen bereit.
© Ute Nathow

Wir machen aus einem Stück Weg ein Ziel,
bedeutet er für uns sehr viel,
die Schritte nicht nur im Kleinen zu zählen,
sondern den ganz Großen zu wählen.
© Ute Nathow

Wollt ihr uns im Zweierpack sehen,
wie wir durch das Hochzeitstor gehen,
dann lasst es euch nicht entgehen,
an unserer Seite zu stehen.
© Ute Nathow

Vier Augen statt allein zwei
machen aus der Liebelei
ein Paar, wie es im Buche steht,
wenn es zum Altar dann geht.
© Ute Nathow

Dort, wo Vertrauen blüht und Feuer glüht,
Liebe auch im Mittelpunkt steht,
fühlen wir uns zwei eingebunden
und haben zueinander gefunden.
© Ute Nathow

Ein laues Lüftchen flüsterte uns zu,
eine Ehe gehört dazu,
um zusammenzubringen, was zusammengehört,
dieses haben wir erhört.
© Ute Nathow

Die vielen Fragen sind vorbei,
beide Herzen sind so frei,
euch zu verkünden, wir werden Eins
und freuen uns auf zukünftigen Seins.
© Ute Nathow

Ein bedeutender Schritt
findet seinen Lebensabschnitt,
wenn er den Namen Hochzeit trägt
und darüber das Gelübde ablegt.
© Ute Nathow

Die Liebeswelle hat uns überrollt,
weil sie es so gewollt,
halten uns aneinander drum fest,
damit sie uns nimmer loslässt.
© Ute Nathow

Viele Türen haben wir schon geöffnet,
die ins Herz, die zum Glück, die Wonne sich versteckt.
Jetzt öffnen wir das große Tor
und stehen ganz gespannt davor.
© Ute Nathow

Wir möchten unsere Fahrt aufnehmen
und uns an die Liebe anlehnen,
die uns beide hält und trägt,
seit sie sich um uns gelegt.
© Ute Nathow

Wir haben Träume, wir haben Ziele,
beides davon auch recht viele,
jetzt ist es uns ein großer Genuss
beides gemeinsam zu leben.
© Ute Nathow

Wie groß unser Herz werden kann,
fing mit unserer Liebe an,
da ist Platz für zwei drin
und das schon seit Anbeginn.
© Ute Nathow

Wer geht schon gern zur Hochzeit, allein,
darum laden wir heute ein,
sei unser Gast zum Hochzeitsfeste
von allen Tagen wird dieser der Beste.
© Ute Nathow

Diese Inhalte könnten dich auch interessieren:

Ute Nathow
Ute Nathow

Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher,
mein Name ist Ute und ich schreibe seit mehr als 20 Jahren Gedichte, Glückwünsche und Sprüche, die für die verschiedensten Anlässe genutzt werden können. Mein Wunsch ist es, dir die Arbeit für deinen Wunsch abzunehmen, damit du dich auf die wesentlichen Sachen im Leben konzentrieren kannst.