Zum Inhalt springen

24 moderne Einladung zum Weihnachtsmarkt

Dir fehlt der passende Text, um Bekannte, Freunde oder die Kollegen auf den Weihnachtsmarkt zu locken? Dann haben wir eine vielseitige Auswahl mit Einladungssprüchen zum Weihnachtsmarkt, die du als Einladung zum Weihnachtsmarkt verschicken kannst. Lade deine Freunde mit wenigen Worten auf einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt ein.

Als vorbereiteten Text findest du im Folgenden viele Sprüche, mit denen du deine Liebsten via E-Mail oder per WhatsApp-Nachricht zu einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt einladen kannst. Verliere mit unseren Textvorlagen nicht zu viel Worte, sondern lade deine Freunde kurz und knapp zum Weihnachtsmarkt ein.

Denn der Weihnachtsmarkt ist ein Ort, an dem man in eine zauberhafte Welt eintauchen kann. Die Lichter, die Düfte und die festliche Stimmung machen den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Hier gibt es nicht nur Glühwein und Lebkuchen, sondern auch handgemachte Geschenke und kunstvolles Handwerk zu bestaunen.

Ergänze bei unseren Formulierungen für die Einladung zum Weihnachtsmarkt, das Datum und den gemeinsamen Startpunkt. Damit hast du in kürzester Zeit die perfekte Einladung zum Weihnachtsmarkt parat.

Kurze & originelle Einladung zum Weihnachtsmarkt

Gemeinsam in gemütlicher Runde plauschen,
den Gesängen von Weihnachten lauschen,
bei Genuss von handgemachter Leckerei,
sei auf unserem Weihnachtsmarkt dabei.
© Ute Nathow

Einladung zum Weihnachtsmarkt

Foto: freestocks / https://unsplash.com/

Die Vorweihnachtszeit ist angebrochen,
fühlt euch nach getaner Arbeit angesprochen,
auf dem Weihnachtsmarkt uns einzustimmen,
mit guten Gedanken auf Weihnachten zu sinnen.
© Ute Nathow

Das Jahr sich allmählich dem Ende neigt,
der Weihnachtsmarkt sich wieder zeigt,
von seinen schönsten Seiten,
das lässt uns die Gedanken auf Weihnachten weiten.
© Ute Nathow

Die Weihnachtsstände sind aufgereiht,
hereingebrochen die Weihnachtsmarkt-Zeit,
wartet auf unsere Gelegenheit,
mit Glühwein und Würste, auch wenn es schneit.
© Ute Nathow

Die Zeit der Kühle ist angebrochen,
mit ihr auch die Weihnachtswochen,
der Weihnachtsmarkt wartet auf seine Gäste,
von dort zur Einstimmung von allem das Beste.
© Ute Nathow

Der Weihnachtsmarkt ist reich geschmückt,
nur mit Gästen noch wenig bestückt,
darum lasst uns diesen Markt beleben,
mit Glühwein unter Weihnachtsdüften erleben.
© Ute Nathow

Freudvoll lasst uns zusammenfinden,
die vorweihnachtliche Zeit einzubinden,
auf dem Weihnachtsmarkt, der auf seine Gäste wartet,
wird die schöne Zeit gestartet.
© Ute Nathow

Der Weihnachtsmarkt sei unser Magnet,
wenn unser Jahr dem Ende zugeht,
bei Glühwein und Schmaus innezuhalten,
einen gemütlichen Abend zu gestalten.
© Ute Nathow

Die Vorweihnachtszeit mit ihren Klängen
schlägt das Jahr gehaltvoll um Längen,
allen voran das Weihnachtsmarkt-geschehen,
lasst uns zu den Ständen gehen.
© Ute Nathow

Das weihnachtliche Treiben hat Anlauf genommen,
seid auf dem Weihnachtsmarkt herzlich willkommen,
nach getaner Arbeit den Glühwein zu probieren,
uns an den vielen kleinen Ständen zu postieren.
© Ute Nathow

Das Beisammen-sein auf dem Weihnachtsmarkt ist unser Gebot,
alles zu erhaschen, was Weihnachten im Angebot.
© Ute Nathow

Alle Jahre wieder lockt Duft und Leckerei,
sei auf unserem Weihnachtsmarkt dabei.
© Ute Nathow

Komm mit mir einen Glühwein trinken,
in die schöne Vorweihnachtszeit versinken.
© Ute Nathow

Das Steak vom Grill, die Luft voller Süße,
den Weihnachtsmarkt mit mir genieße.
© Ute Nathow

Wir werden von der Sonne verschont,
nur der Weg zum Weihnachtsmarkt sich jetzt lohnt.
© Ute Nathow

Lichter, Gesang und Glühweingenuss,
der Weihnachtsmarkt sei für uns ein Muss.
© Ute Nathow

Lass uns auf dem Weihnachtsmarkt weilen,
es reicht, wenn die anderen sich beeilen.
© Ute Nathow

Der Weihnachtsmarkt hat seine Pforten geöffnet,
jetzt wird sich an den Glühwein geheftet.
© Ute Nathow

Das Erlebnis Weihnachtsmarkt bringt uns zusammen,
zwischen Geläut und geschmückten Tannen.
© Ute Nathow

Abschalten vom vorweihnachtlichen Treiben,
lass uns am Glühweinstand innehalten.
© Ute Nathow

Der Weihnachtsmarkt spielt uns wieder in die Karten,
der Glühwein und feines vom Grill auf jeden warten.
© Ute Nathow

Im Angesicht vom Lichter-Schein
lasst uns auf dem Weihnachtsmarkt zusammen sein.
© Ute Nathow

Frischer Wind, der nach Glühwein riecht,
der Weihnachtsmarkt uns zu Füßen liegt.
© Ute Nathow

Mütze, Schal und warme Schuhe,
dann hast du vor Kälte am Glühweinstand Ruhe.
© Ute Nathow

Schöne Einladungstexte zum Weihnachtsmarkt verschicken

Wir hoffen, dass du bei unseren Formulierungen für deine Einladung zum Weihnachtsmarkt einen treffenden Vers gefunden hast, mit denen du deine Freunde oder Kollegen zu einem gemeinsamen Weihnachtsmarktbesuch motivieren kannst.

Denn was gibt es Schöneres, als gemeinsam über den festlich geschmückten Markt zu schlendern, sich an den vielen Leckereien zu erfreuen und die besinnliche Atmosphäre aufzusaugen? Ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt ist eine wunderbare Gelegenheit, um in der hektischen Vorweihnachtszeit zur Ruhe zu kommen und das Miteinander mit Freunden oder Kollegen zu genießen.

Und wer weiß – vielleicht findest du ja sogar noch das ein oder andere Geschenk für deine Liebsten. Oder du lässt dich von einem weihnachtlichen Konzert verzaubern und kommst so richtig in Stimmung für die Festtage.

Also zögere nicht länger: Lade deine Freunde oder Kollegen ein und erlebt gemeinsam einen unvergesslichen Tag auf dem Weihnachtsmarkt.